skandinavische Bücher, Hörbücher und Filme bestellen

Schwedische Literatur in Buchform und als Hörbuch kann man ganz einfach im Internet bestellen.
Da ich immer wieder gefragt werde, welchen Anbieter ich empfehlen kann, hier eine kleine Übersicht der Buchhandlungen, mit denen ich selbst gute Erfahrungen gemacht habe.

Mein erstes (selbstgekauftes) schwedisches Buch von Astrid Lindgren habe ich damals bei Mitterauer gekauft, aber den Anbieter gibt es leider nicht mehr. Herzlichen Dank an ManuEla für diesen Hinweis.

Salta Grodan
Mein aktueller Lieblings-Anbieter für schwedische Bücher für Kinder und Erwachsene, Bücher für Schwedischlernen in vereinfachtem Schwedisch („Lättläst“), Hörbücher,  Musik und Filme ist Salta Grodan.

Die Inhaberin erfüllt alle Wünsche ihrer Kunden und besorgt auf Wunsch Bücher direkt aus Schweden, wenn sie sie nicht schon im Programm hat. Man kann Neuerscheinungen vorbestellen und es gibt sogar eine „echte“ Buchhandlung in Berlin, in der sich das Stöbern wirklich lohnt!

Charlotte Heinzelmann von Salta Grodan schreibt außerdem einen sehr interessanten Blog, auf dem sie Bücher vorstellt und Veranstaltungstipps gibt und außerdem gibt es regelmäßig einen zweisprachigen Newsletter.

Sophias Bokhandel
Sophias Bokhandel bietet ebenfalls Medien aller Art, auch Bücher in vereinfachtem Schwedisch und zusätzliche schwedische Dinge zum Thema Trolle, schwedische Gerichte und Feste.
Neu ist, dass Sophias Bokhandel auf Kundenwunsch Medien in Isländisch, Norwegisch und Dänisch bestellt.

Ihre Buchhandlung vor Ort
Grundsätzlich kann man schwedische Bücher und Hörbücher auch über die „Buchhandlung um der Ecke“ bestellen. Bei Lehrwerken ist das häufig die schnellste Lösung, die ich sehr empfehlen kann.

Am schnellsten geht es, wenn man die ISBN weiß, aber ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit freundlichen Buchhändlern gemacht, die einem gern bei der Suche nach dem schwedischen Originaltitel behilflich sind.

Infos über schwedische Krimis und deren Autoren
Wer sich für speziell für Krimis aus Schweden interessiert, dem empfehle ich das Literaturportal Schwedenkrimi mit Interviews, Lese- und Hörproben und Buchvorstellungen.

Skandinavische Bücher hören
Wer lieber hört als zu lesen, der bekommt bei Salta Grodan oder Sophias Bokhandel Hörbücher als CD-Version oder wird in meinem Blogartikel über „schwedische Hörbücher als Download“ fündig – weiterlesen.

schwedische und skandinavische MP3-Hörbücher und E-Books kaufen

Ich empfehle meinen Schwedisch-Schülern immer wieder, möglichst viel Schwedisch zu hören, weil man dadurch nicht nur die Aussprache lernt, sondern auch Verbformen und Satzstellung und eine Menge interkulturelles Wissen – und das ganz nebenbei, während man Literatur genießt!

Weil man sich auf der Suche leicht mal verirren kann, möchte ich hier ein paar Vorschläge zu guten Anbietern im Netz geben. Ich habe alle genannten Anbieter getestet und empfehle nur solche, die auch mit einer deutschen Kreditkarte funktionieren – es ist nämlich auch in EU-Zeiten häufig nicht möglich, mit einer deutschen Kreditkarte bei schwedischen Internetanbietern zu bezahlen…

grundsätzliche Infos zu den Anbietern

Kauf per Kreditkarte: alle Shops bieten den Download nach Eingabe der Kreditkarten-Nummer an. Eine Bestellung gegen Rechnung ist in Schweden höchst ungewöhnlich.
Sicherungskopien: kopieren darf man die Hörbücher nur für den eigenen Gebrauch, dafür aber unbegrenzt!
– Wasserzeichen statt Kopierschutz: statt DRM-Schutz oder eigenem geschützen Dateiformat, mit dem man als Benutzer nur Ärger hat, kennzeichnen die schwedischen Anbieter die Dateien mit einem „Wasserzeichen“ (weitere Infos), so dass die Herkunft der Dateien bei Missbrauch zurückverfolgt werden kann (d.h. man darf die Dateien zum eigenen Gebrauch auf unterschiedliche Medien abspielen, sichern und sogar konvertieren, aber eben nicht auf irgendwelche Tauschbörsen hochladen. Wenn jemand anderes das illegalerweise tut, haftet der Käufer/Besitzer der Datei, dessen Name im Wasserzeichen steht).
– Archivierung: Ich empfehle dringend (aus eigener, leidvoller Erfahrung!), die gekauften Hörbücher nach dem Download auf einem externen Laufwerk oder einer CD zu sichern, sonst ist die Sammlung nach einem Festplatten-Crash schnell verloren.
– Dateiformat: üblich ist das MP3-Format, man darf die Dateien aber zu eigenen Zwecken neu formatieren (die größeren Anbieter bieten alle Hörbücher auch im Format für iPhone/iPod an)

empfehlenswerte Onlineshops für schwedische E-Books (zum Download) und schwedische Hörbücher (als MP3-Download)

Dito.se
+ auch als App verfügbar (für iOS und Android)
+ sehr komfortabel (ähnlich wie bei Amazon): Kauf im Webbrowser auf dem Gerät oder dem Computer, danach erscheint das gekaufte neue Hörbuch direkt in der App und kann dort mit einem Klick auf das Gerät heruntergeladen werden, damit es offline verfügbar ist
+ hier gibt es auch E-Books, die man mit der gleichen App herunterladen und lesen kann
+ riesiges Angebot, es gibt auch englische Hörbücher und E-Books
– man kauft zuviel, weil es so einfach ist;-)

Muntligt.se
+ sehr großes Angebot an Hörbüchern
+ es gibt auch E-Books zum Download
+ manchmal günstiger als dito.se
+ alle Bücher einer Serie werden in der Reihenfolge angezeigt
– weniger komfortabel als dito.se

Anbieter für Medien auf Dänisch, Norwegisch und Finnisch

addbooks.se
+ sehr großes Angebot an Hörbücher auf Schwedisch, Dänisch, Englisch und Finnisch
+ auf Englisch und Schwedisch gibt es zusätzlich E-Books im Angebot
+ man bekommt Gutscheine zum Verschenken (ins Ausland sogar per E-Mail, weil das Porto sehr teuer wäre)

Eine Übersicht weiterer Anbieter, auch für Medien auf Dänisch, Finnisch und Norwegisch, gibt es auf der Elib-Seite.

Wer lieber ein normales Buch liest oder ein Hörbuch auch auf CD haben möchte, wird in meinem Artikel skandinavische Bücher, Hörbücher und Filme kaufen fündig.

Welches Hörbuch habt ihr zuletzt gehört? Ist es empfehlenswert?
Ich wünsche auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Anhören!

Talkshow-Empfehlung Skavlan auf Schwedisch/Norwegisch

Meine Lieblingssendung im schwedischen Fernsehen ist Skavlan, eine sehr bekannte Talkshow mit dem norwegischen Moderator Fredrik Skavlan.

Das Besondere an dieser Sendung ist, dass alle Gäste in ihrer jeweiligen Muttersprache reden, eine Sendung also manchmal auf Schwedisch, Norwegisch, Dänisch und bei internationalen Gästen auch Englisch läuft, was für mich als Sprachwissenschaftlerin und Skandinavistin sehr spannend ist.

Aber keine Angst, alle Gäste die eine andere Sprache als Schwedisch sprechen bekommen im schwedischen Fernsehen schwedische Untertitel „verpasst“, was gerade bei norwegischen Dialekten sehr hilfreich sein kann. Im norwegischen Fernsehen hingegen bekommen nicht-norwegische Gäste norwegische Untertitel.

schwedisch-norwegische Koproduktion

Die Sendung ist eine Koproduktion zwischen dem Norwegischen Fernsehen (NRK) und dem Schwedischen Fernsehen (SVT). Der Vorgänger dieser Sendung lief ursprünglich im norwegischen Fernsehen als Freitagsabend-Talkshow unter dem Titel „Først & Sist“ und war auch im Nachbarland Schweden äußerst beliebt.

Warum ich die Sendung empfehle

Abgesehen davon, dass die Sendereihe sich wunderbar fürs Sprachenlernen eignet, gefällt mir an dieser Sendung besonders, dass die Gäste aus Politik, Kultur, Wissenschaft, Sport und der Unterhaltungsbranche häufig keine Berühmtheiten sind, die man in jeder großen Talkshow sieht, sondern dass recht unbekannte Menschen gemeinsam mit bekannteren im Mittelpunkt stehen und auf interessante und zum Teil recht persönliche Fragen antworten.

Der Moderator Fredrik Skavlan gestaltet die Sendung gleichermaßen seriös und unterhaltsam, während er mühelos zwischen den Sprachen hin und her wechselt.

Skavlan online ansehen

Die Sendung kann man auf SVT Play 30 Tage nach Ausstrahlung online mit schwedischen Untertiteln angucken. Dazu einfach in der alphabetischen Übersicht auf „Skavlan“ klicken, dann kommt man direkt zum Sendungsarchiv.

Wer Norwegisch kann oder lernt, kann die aktuelle Sendung mit norwegischen Untertiteln auf der NRK-Seite angucken.

Infos zu den kommenden Sendungen

Auf der Skavlan-Seite findet man Informationen zu den Gästen der kommenden Sendungen auf Englisch, Norwegisch und Schwedisch.

Tjuvtittat – Rechtschreibung ist alles;-)

Hier ein Beispiel dafür, warum es so wichtig ist, sich mit Rechtschreibung zu beschäftigen – zumindest, wenn man Schilder erstellen muss;-)

Nja, snarare köttfärs väl? (Cred: Fredrik)

Das Ganze ist übrigens nur für Schweden/Schwedischsprechende komisch, auf Norwegisch ist alles korrekt. Weitere lustige „Fehler“ gibt es bei Tjuvtittat.se

nordische Zeitungen und Zeitschriften

Auch wenn meine wichtigste Arbeitssprache Schwedisch ist, gibt es hier – für alle, die Dänisch, Norwegisch, Isländisch, Färöisch oder Finnisch sprechen oder lernen wollen – eine nach Ländern geordnete Übersicht über mir bekannte Zeitungen und Zeitschriften in diesen Sprachen.

Schweden

Meine Empfehlungen zu schwedischen Zeitungen und Magazinen findet ihr in einem eigenen Artikel.

Dänemark

Tageszeitungen

Berlingske Tidende
Ekstra Bladet
Jyllands-Posten
Politiken
Søndagsavisen

weitere Zeitungen, Zeitschriften und Magazine

Advokaten
Aktuelt
Bibliotekspressen
Dagens medicin
Dansk teknisk tidsskrift
Danske distriktsblade
DR Nyheder
Helsingør Dagblad
Information
Ingeniøren
Landbrugsmagasinet
Nat & Dag
Natur & videnskab
Penge & privatøkonomi
Politiken
Socialpædagogen
Weekendavisen


Norwegen

Tageszeitungen

Aftenposten
Bergensavisen
Dagbladet
Dagsavisen
Dagens Næringsliv
Morgenbladet
Norsk Dagbladet
Stavanger Aftenblad

weitere Zeitungen, Zeitschriften und Magazine

Båtmagasinet
Båtnytt Norge
Dag og Tid
Dine penger
Fiskaren
Foreldre & barn
Fotball
Fysioterapeuten
Glass og fasade
Hjemme-PC
Lyd & bilde
Maleren
Monitor
Motor
Musikknytt
Nettmagasinet
Nytt fra Norge
Osloposten
Psykisk helse
Teknisk ukeblad
Telemarksavisa
Universitas
Verdens gang

Island

Morgunblaðið
Visir

Färöer

Dimmalætting
Faroe News
Sosialurin
Tingakrossur

Finnland

Borgåbladet
Helsingin Sanomat
Aamulehti
Hufvudstadsbladet
Kainuun Sanomat
Kauppalehti
Vasabladet
Åbo underättelser
WTF online

Ich wünsche euch viel Entdeckerfreude beim Lesen!

Projekt Runeberg – skandinavische Literatur im Internet

Für begeisterte Leser, die Lust haben, in Werken der klassischen Literatur zu stöbern, ist das Projekt Runeberg die erste Anlaufstelle. Sie ist das skandinavische Pendant zum Projekt Gutenberg und enthält urheberrechtsfreie Texte (und ein paar geschützte) in allen skandinavischen Sprachen. Leider gibt es im Gegensatz zum Gutenberg (noch) keine Hörbücher zu den Dateien.
Nur Vorsicht mit der Rechtschreibung, sie ist im letzten Jahrhundert in allen Sprachen mehrere Male überarbeitet und vereinfacht worden, daher sind die Texte nicht unbedingt zum Schreiben lernen geeignet.