schwedische Zeitungen und Zeitschriften

Ich lese gern schwedische Zeitungen, um mein Schwedisch dem aktuellen Sprachgebrauch anzupassen und neue Wörter zu lernen.

Gleichzeitig erfahre ich so eine Menge über Politik und Kultur und genieße es, Deutschland auch mal aus der Perspektive unserer Nachbarn zu betrachten.

die größten Tageszeitungen

Dagens Nyheter – mein Favorit, lese ich täglich und meine Schüler „müssen“ häufig mit Artikeln daraus arbeiten;-)
Svenska Dagbladet
Sydsvenskan
GöteborgsPosten

leichte Kost

Aftonbladet
Expressen
Metro.se
Dagen.se

regionale Zeitungen

Blekinge Läns tidning
Borås Tidning
Borlänge Tidning
Dagens Industri
DalaDemokraten
Dalarnas Tidningar
Elfsborgs Läns Allehanda
EnköpingsPosten
Eskilstuna Kuriren
Falukuriren
Folket Eskilstuna
Gävle Dagblad
Gotlands Tidningar
HallandsNyheter
Hallands Posten
Helsingborgs Dagblad
Hudiksvalls Tidning
Hällekis Kuriren
Jönköpingsnytt
KatrineholmsKuriren
Kristianstadsbladet
Kvällsposten
Ljusdals-Posten
Ljusnan i Hälsingland
Länstidningen i Jämtland
Länstidningen i Södertälje
Metro
MotalaTidningen
Nerikes Allehanda
Norra Västerbotten
NorrbottensKuriren
Norrköpings Tidningar
Norrtelje Tidning
NynäshamnsPosten
Nya Wermlands Tidningen
Oskarshamns-Tidningen Barometern
Piteå Tidning
Sala Allehanda
Skaraborgs Allehanda
Skånska dagbladet
SmålandsPosten
Sundsvalls Tidning
Sundsvalls Dagblad
SydÖstran
Södermanlands Nyheter
Tidningen Ångermanland
Trelleborgs Allehanda
Trollhättans Tidning
Ulricehamns Tidning
Uppsala Nya Tidning
Vestmanlands Läns Tidning
Vimmerby Tidning
Värmlands Folkblad
Västerbottens Folkblad
Västerbottens Kuriren
Västerviks Tidningen
Ystads Allehanda
ÖlandsBladet
Örnsköldsviks Allehanda
ÖstersundsPosten
Östgöta Correspondenten
Östra Småland

Computerzeitschriften

PC Hemma
PC för Alla
Computer Sweden
Datormagazin

Magazine

Amelia
Café
Cosmopolitan
Damernas Värld
Kändis
Elle
Nöjesguiden
Vecko-Revyn

Hobby und Natur

Illustrerad Vetenskap
Outdoor
Utsidan
Allt om Hobby
Allt Om Trädgård
Fiske För Alla
Fiskejournalen
Fokus
Fritid & Park i Sverige
sveriges natur
Bröllöpsmagasinet
Gör det själv
Ljud & Bild
Skärgårdsbryggan
Vi i villa

Kultur

Vujer – Zeitschrift über Filme

Arbeit

DagensMedicin – über Krankenpflege und Co.

Viel Spaß beim Lesen und Lernen!

heute habe ich keine Lust…

Wer kennt ihn nicht, den guten Vorsatz:
ich sollte morgen endlich mal wieder was für „Sprache X“ tun.

Aus meinem Leben
am darauffolgenden Morgen setze ich mich brav an meinen Schreibtisch, fahre den Rechner hoch und versuche verzweifelt, mich zu motivieren, doch dann geschieht häufig Folgendes

  • auf meiner Suche durch den Windows-Explorer streife ich den Order @Lesen und entdecke 1000 spannende Dateien in ihm, deren Existenz ich bereits vergessen hatte
  • ich will nur mal kurz im Netz „recherchieren“ und erwache viereinhalb Stunden später aus meinem Informationsrausch und bin viel zu müde, um noch länger vorm Rechner zu sitzen
  • ich beginne halbherzig, meine „Sprache X“-Unterlagen zusammen zu sammeln und stelle dabei fest, dass ich dringend dringend meine Hängeregistratur neu organisieren sollte, weil ich nichts auf Anhieb finde;-)
  • ich bin so unmotiviert und müde und beschließe, morgen mit dem Lernen weiterzumachen, da es ja doch nichts bringt, wenn ich so müde bin
  • Fortsetzung folgt …

An solchen Tagen helfen mir folgende Strategien
ich erlaube mir, mich mit Dingen zu beschäftigen, die mich gerade interessieren, aber in „Sprache X“, z.B. mit

  • irgendeinem Internet-Forum zum Thema
  • gemeinfreien Hörbücher/Klassiker/Weltliteratur, die man kostenlos anhören/lesen kann
  • verrückten private Radiosender und Podcasts, denen man stundenlang zuhören kann, weil man sich die ganze Zeit fragt, ob man vielleicht das Thema missverstanden hat
  • der gute alte Wikipedia in allen mir bekannten Sprachen
  • lustigen Videoclips auf YouTube und
  • Webseiten/Blogs von Menschen, die über Dinge berichten, die sie unmöglich erlebt haben können.

Was immer nebenher geht
höre ein Hörbüch in meiner Zielsprache an. Das tue ich auch am liebsten, wenn ich mit dem Auto im Berufsverkehr unterwegs bin und die Wahl habe, mich über die anderen Autofahrer aufzuregen, oder eben ein spannendes Buch anzuhören. Hierbei bin ich jedoch schnell abgelenkter, als man es beim Autofahren sein sollte, besonders auf bekannten Routen und dann wird es schnell teuer…

Zur Not, wenn ich wirklich überhaupt keine Lust aufs Sprachenlernen habe, lasse ich einen schon bekannten Text oder den Ton eines Filmes nebenher laufen und widme meine restliche Aufmerksamkeit einem Thema, das ich spannender finde. Dieses passive Hören kostet weder Zeit, noch nervt es, weil ich den Ton nach ein paar Minuten völlig ausblenden kann.

Zu diesem Zweck habe ich immer eine CD oder eine Playlist mit Inhalten parat, die ich schon kenne und nur abzuspielen brauche. Da muss ich nur noch die Repeat-Funktion aktivieren und kann so ganz nebenher einen „Mini-Aufenthalt im Land“ (nach Vera F. Birkenbihl) genießen.

Weltliteratur auf Französisch lesen und hören

Für Französisch-Lerner gibt es inzwischen tolle interaktive Hörbücher von digital publishing.

Wer statt Kurzgeschichten allerdings lieber längere Texte lesen möchte, findet hier Klassiker der Weltliteratur als Hörbuch mit einem Link zum digitalen Text.

schwedische Zeitung 8 Sidor

8 Sidor [sprich „otta ßiduhr“] ist eine Zeitung in leicht zu lesendem Schwedisch.
Die Schweden achten sehr darauf, dass Einwanderer – auf Schwedisch übrigens nicht Ausländer sondern „Nysvenskar“ Neuschweden – mit allen Mitteln dabei unterstützt werden, die schwedische Sprache zu lernen.
Daher gibt es auch einen Verlag, der solche „lättlästa böcker“ herstellt und diese Zeitung.
Besonders toll daran ist, dass die auch vorgelesen wird, wenn man rechts oben auf „Lyssna“ klickt. Man kann sogar die Geschwindigkeit verändern.

Projekt Runeberg – skandinavische Literatur im Internet

Für begeisterte Leser, die Lust haben, in Werken der klassischen Literatur zu stöbern, ist das Projekt Runeberg die erste Anlaufstelle. Sie ist das skandinavische Pendant zum Projekt Gutenberg und enthält urheberrechtsfreie Texte (und ein paar geschützte) in allen skandinavischen Sprachen. Leider gibt es im Gegensatz zum Gutenberg (noch) keine Hörbücher zu den Dateien.
Nur Vorsicht mit der Rechtschreibung, sie ist im letzten Jahrhundert in allen Sprachen mehrere Male überarbeitet und vereinfacht worden, daher sind die Texte nicht unbedingt zum Schreiben lernen geeignet.

Nils Holgersson

Hier gibt es einen besonderen Klassiker der schwedischen Literatur – Selma Lagerlöfs „Nils Holgerssons underbara resa genom Sverige“.
Für viele ist das „nur“ Kinderbuch, aber literarisch großartig und außerdem eigentlich ein Lehrwerk für Landeskunde. Kann man aus Urheberrechtsgründen noch nicht runterladen, aber immerhin am Bildschirm lesen.