Wie man übt, gesprochenes Schwedisch zu verstehen!

Auf den ersten Blick erscheint die schwedische Sprache erstmal einfach, denn Schwedisch ist mit Deutsch und Englisch eng verwandt und solange man nur Texte liest, versteht man eine ganze Menge.

Schwierig wird es erst, wenn man einem Schweden begegnet, denn der spricht vieles anders aus als erwartet und redet auch viel schneller! Da versteht ein Deutscher dann kaum noch etwas und ein Schwedisch-Anfänger leider auch nicht viel mehr. Dadurch lässt man sich leicht entmutigen, dabei kann man Hörverstehen trainieren, wie jede andere Fertigkeit auch.

Am besten eignen sich hierfür in allen Sprachen Kinderbücher und Kinderfilme,  aber wenn man wenig Zeit zum Lernen hat, verbringt man diese vielleicht nicht so gern mit Kinderliteratur.

Wer sich sowieso im Weltgeschehen auf dem Laufenden halten möchte/muss, dem bietet das schwedische Radio an fünf Tagen pro Woche die Sendung „Klartext“. Hier gibt es Nachrichten in vereinfachtem Schwedisch als

  • Webradio-Sendung mit Sendungs-Archiv (Achtung: öffnet sich in einem neuen Fenster, falls nicht oder falls eine Fehlermeldung erscheint, muss man die Pop-Ups im Browser für die Seite des schwedischen Radios zulassen)

Weil mich schon viele gefragt haben, hier eine Erklärung, was Podcasts eigentlich sind:

podcast /{'}p{Q}dk{A}{:}st; NAmE {'}p{A}{:}dkæst/

Man kann Podcasts als Radio- oder Fernsehsendungen auffassen, die man automatisch abonnieren kann und danach unabhängig von Sendezeiten anhören kann.

Wichtig ist, dass man diese Klartext-Sendungen ruhig immer wieder anhören sollte, auch wenn man noch längst nicht alles versteht.

Das entspricht der Erfahrung im Ausland, bei dem sich das Hörverständnis für ähnliche Situationen wie Kennenlernen oder Smalltalk sehr schnell verbessert, obwohl man die Übersetzungen nur immer wieder aus dem Zusammenhang erraten konnte.

Als kleines Extra gibt es auf der Startseite von Klartext kleine Zusammenfassungen der Sendungen, die einem beim ersten Anhören helfen, überhaupt etwas zu verstehen.

Lycka till!

P.S. Besonders gut eignen sich die Klartext-Sendungen als Material zum stundenlangen Passiv-hören.

Dänisches Fernsehen

wer abends keine Lust mehr hat, sich dem Sprachenlernen zu widmen, freut sich bestimmt über das übersichtliche Fernsehprogramm des dänischen Fernsehens und die „anklickbaren“ Sendungen.

Eine Inhaltsübersicht des gesamten Angebots des dänischen Fernsehens bietet diese Website.

Damit kann man ganz gemütlich fernsehen und trotzdem nebenher lernen.

Französisch lernen mit Podcasts

Durch den Kommentar von VitesseH (herzlichen Dank!) habe ich einen tollen französischen Sprachlern-Podcast entdeckt, der für alle Niveaus etwas zu bieten hat. Alle Beiträge bestehen aus einem Text mit den passenden Audio-Dateien in wunderbar gesprochenem Französisch, die man ganz komfortabel über den integrierten Player abspielen kann, und Übungen.

Mein Tipp des Tages! Ein hervorragendes Angebot und ein gutes Beispiel dafür, wie gut man das Medium Podcast zum Sprachenlernen einsetzen kann.

Dänisches Radio

An dänische Hörbücher und Filme kommt man in Deutschland nicht so leicht, aber das Online-Angebot des dänischen Radios ist wirklich umfangreich.

Natürlich gibt es die meisten Sendungen auch als Podcasts für die Westentasche, so dass dem Dänisch-Lernen unterwegs nichts mehr im Wege steht;-)

Arabische Schrift lernen

Um arabischen Schriftzeichen zu lernen, gibt es auf dieser Seite einen Einführungskurs, der es einem recht leicht macht und der zudem graphisch wunderbar aufbereitet ist.

Außerdem gibt es auf der Birkenbihl-Insider-Seite in der Texte-Schublade auf der linken Seite unter all den guten Texten den Text Nr. 18 „Start in die arabische Schrift“ als PDF zum Downloaden.
Damit kann man spielerisch einige arabische Schriftzeichen lernen.

Ganz nebenbei kann man sich dann mit dieser Strategie auch andere fremde Schriftzeichen gehirn-gerecht aneignen.

Arabisches Fernsehen im Internet

مرحبا في برلين

Für Liebhaber der arabischen Sprache gibt es auf dieser Seite eine Link-Sammlung zu

– verschiedenen arabischen Fernsehsendern, die nach Ländern geordnet sind
– Dokumentationen der CNN und BBC
– ein paar arabischen Spielfilmen
– Zeichentrickserien wie z. B. den Schlümpfen
– anderen Sendungen.

Viel Vergnügen beim Eintauchen in eine wunderbar poetische Sprache!

Online-Ressourcen Niederländisch

meine kleine Linksammlung für Niederländisch-Begeisterte
Uitmuntend Online-Wörterbuch Niederländisch – Deutsch, Bildwörterbuch, Übungen
Wörterbuch-Projekt der FU Berlin, sucht Phrasen und Redewendungen (mit Addon für Firefox)

Sprachkurs „Welkom“ mit Texten, etwas Grammatik und Phrasen
englischer Wikibooks-Sprachkurs Niederländisch

englischsprachige Einführung für Reisende mit Aussprache und Grammatik-Übersichten
Leer met Susa gesammelte Links zum Niederländisch lernen
Valse vrienden/falsche Freunde (ebenfalls von Susa) Niederländisch – Deutsch

Laura speaks Dutch tolle Podcasts zum Niederländisch lernen

niederländische Online-Bibliothek (sehr umfangreich)

De sprekende Kaart Landkarte der Niederlande mit Dialekten der einzelnen Regionen vom Meertens Instiuut, Amsterdam

sehr umfangreiche, weiterführende Linksammlungen/Linklisten Niederländisch
kommentierte Linkliste der Niederlandistik an der Universität Zürich
NEON (Nederlands online) der Freien Universität Berlin Online-Wörterbuch, Wortschatz, Text-Korpus Niederländisch, niederländische Sprachwissenschaft und Blog mit Beobachtungen zur niederländischen Sprache
Linkliste des Fachbereichs Niederländisch am FTSK (Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft) der Universität Mainz in Germersheim
Linkliste Fachportale Niederländisch auf dem niedersächsischen Bildungsserver Nibis
NedWeb phantastische, sehr umfangreiche Nederlandistik-Link-Datenbank der Abteilung für Nederlandistik am Institut für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Wien