Sprachen lernen durch das Ausweniglernen von Texten

Eine interessante Lern-Methode habe ich bei Egonet.de entdeckt: dabei lernt man eine bestimmte Anzahl an Texten in der Zielsprache auswendig, die man zuvor genau übersetzt hat.
Es ist eine Art Abwandlung der Birkenbihl-Methode und beweist, dass Menschen von ganz allein auf gehirn-gerechte Lernmethoden kommen, wenn man es ihnen nicht verbietet – oder wenn ihre Verzweiflung groß genug ist.

Mir gefällt besonders die Anregung, Songtexte mit dieser Methode nebenher zu lernen und sich dadurch eine Sprache anzueignen, was viele Jugendliche ohnehin schon tun, ohne es zu wissen.

Noch besser ist diese Vorgehensweise:
Um sich eine akzent-freie Sprache anzugewöhnen ist es wichtig, dass man nur mit Texten arbeitet, die man als Audiodatei besitzt und die von einem Muttersprachler gesprochen wurden.
Diese kann man dann aktiv und passiv anhören und später auch leise mitsprechen, wobei man hauptsächlich die Aufnahme hören können sollte und nicht sich selbst. Am besten also mit Kopfhörern zuhören.

Weitere Infos gibt es hier.

4 Kommentare zu “Sprachen lernen durch das Ausweniglernen von Texten

  1. ich habe eine eigene methode entwickelt, die ich schon mehrfach an mir und anderen getestet habe.
    zur zeit lerne ich mehrere sprachen gleichzeitig!

    die frau birkenbihl und ihre methoden (und vorträge) sind der größte schwachsinn den ich je gesehen habe! ich habe die komplette dvd plus bonus geguckt.
    da wäre ein vortrag zum thema spiegeleierbraten nutzvoller gewesen!

    ich suche noch eine sparringspartnerin, die mit mir übers internet (per e-mail) meine methode(n) weiterentwickelt und ausprobiert!
    ich habe noch kapazitäten frei und noch interesse an weiteren sprachen-zu lernen!
    achso.. ich bin m und 30

    dankeschööön! wäre toll wenn sich jemand meldet!

    Gefällt mir

  2. Hej Mario,

    kannst du deine Kritik an der Birkenbihl-Methode mal genauer darstellen?
    So kann ich dazu nämlich nichts Gegenteiliges sagen, außer, dass ich damit sehr erfolgreich unterrichte und auch selbst lerne.

    Was stört dich daran so?
    Hast du die Methode überhaupt mal ausprobiert?

    Wie lernst du denn Sprachen, gerade mehrere auf einmal?
    Ich mach das auch, allerdings mit der Birkenbihl-Methode und einigen eigenen Abwandlungen.

    Gefällt mir

  3. Hi ihr beiden,

    Theresa, inwiefern wandelst du die Birkenbihlmethode ab?
    Ich bin gerade noch auf der Suche nach einer weiteren Lernmethode die ich zusätzlich ausprobieren kann.

    Mario, ich würde deine Methode deswegen auch sehr gerne kennenlernen und ausprobieren. Ob ich dir aber bei der Weiterentwicklung helfen kann weiß ich nicht, dazu könnte mir die Erfahrung fehlen.
    lg
    kati

    Gefällt mir

  4. Hallo Kati,
    ich arbeite verstärkt mit Tonträgern und weniger mit Texten zum Mitlesen, weil viele meiner Schüler besser übers Ohr lernen, als übers Auge.

    Außerdem sind vielen Lernenden die Lektionstexte zu lang und damit gerade am Anfang zu frustierend, weil man so lange braucht, um mit einer Lektion „durch“ zu sein.

    Daher schneide ich Aufnahmen bestehender Lektionen und Hörbücher in kleinere Stücke, die teilweise wirklich etrem kurz sind (1 – 2 Sätze) und lasse diese dann nach der Birkenbihl-Methode durcharbeiten.

    LG. Theresa

    Dazu gibt es von Frau Birkenbihl inzwischen eigene Sprachkurse, die ich sehr empfehlen kann.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s